Posts Tagged ‘Garn’

Pin it, baby! Äh, steck it! #upcycling

Pinnwand_zwei_hoch

Hallo ihr Lieben! Wahnsinn, dass ihr trotz meiner langen Blogpausen immer wieder vorbei schaut. Wir sind mittlerweile ein Quartett ;). Unsere Kleene kam Ende Dezember in unsere Welt. Ich also jetzt so: müde, glücklich, müde, geflasht, müde, verliebt, müde….
Für den Blog habe ich viele Ideen, aber leider nur wenig Zeit. Ich versuche mein Bestes!! Auf jeden Fall mag ich euch einige Upcycling-Projekte zeigen. Wahnwitzige Näh-Aktionen schwirren natürlich auch in meinem Kopf herum. Ich träume von einem Mo’moselle Freebook und…hach ja…schau ma mal….
Jetzt starte ich erstmal mit einer Upcycling-Nummer ;). Ist quasi ein Ruckizucki-DIY: Eine Pinnwand aus ‘nem alten (kaputten) Bilderrahmen. Die Zettelhaufen, Bücherei-Quittungen und angebrochenen Zehnerkarten landen ab jetzt in solch einer “Steck”wand bei uns. Is’ nix Neues, ich weiß. Is’ aber super praktisch.
PS: Und wer die klitzekleine Kleene mal sehen will, schaut gerne bei  Instagram vorbei.

Pinnwand-hoch

Pinnwand_zwei_quer

Das brauchst du:

  • Bilderrahmen
  • Reißzwecken
  • Garn
  • Hammer
  • farbige Pappe
  • Klebeband

 

Und so gehts:

Anleitung-0
Anleitung-2

linked with Creadienstag & Upcycling Dienstag

Auf den letzten Drücker: Adventskranz

DIY-Adventskranz-CollageYeah, hab’ ich es doch noch geschafft, zwischen Tür und Angel oder eher Arbeit und Krippe. Es ist zwar kein Adventskranz entstanden, eine Adventskomposition mit vier Kerzen ist es allemal. Vielleicht hätte ich “erster”, “zweiter”, “dritter” und “vierter” (Advent) auf die Kreise stempeln sollen, hat aber nicht druff gepasst. Ich erinnere mich jedoch an den Spruch “Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht der Weihnachtsmann vor der Tür.” In diesem Sinne wünsche ich euch schon mal einen schönen ersten Advent!

Das brauchst du:
Tannenzweige, vier Gläser (Dessert- oder Babygläschen eignen sich hervorragend), vier Teelichter, Bäcker-Garn (meine Variante: Kupfer-Naturweiss kombiniert mit Kupfer), Stempel, Papier für die Kreise, Schere, Holzbrett

Und so gehts:
1. Schneide vier Kreise aus etwas festerem Papier aus und bestempel sie nach Lust und Laune.
2. Beginne die Gläser mit dem Garn zu umwickeln und integriere die Papierkreise. Das Ende des Garns verknotest du mit dem Anfang.
3. Nun drapierst du die Tannenzweige auf dem Holzbrett und setzt die Gläser samt Kerzen darauf.

StempelGarnrolle2Adventskranz Aufmacher