Posts Tagged ‘Blumen’

Von platten Reifen und ‘nem Indianertipi mitten in der Großstadt: 12 von 12 – März 2014

Schönen guten Abend :). Yippie, ich habe es geschafft: Zum zweiten Mal zeige ich euch am 12ten eines Monats meinen Tag in zwölf Bildern. Im Dezember letzten Jahres konntet ihr meinen Kranktag begleiten. Heute erwartet euch ein wunderbar sonniger Mittwoch gewürzt mit einer Prise Abenteuer. Viel Spaß!
Ach ja, 12 von 12 ist eine Fotoaktion von Caro (Draußen nur Kännchen).

12von12-Collage-1*Platten am Start – immer noch. Flickt sich halt nicht von allein.
*Also ab zur Tram -  inklusive frischem Grünflächengeblümel.
*Auf dem Weg ins Büro – Sprüche klopfen im Treppenhaus.

12von12-Collage2*Kurzer Auswärtstermin – frische Luft schnappen.
*Mittagessen von Frau Müllers Brotzeitladen fällt aus – gibts nicht mehr.
*Zurück zum Büro – bloß nicht an den vielen tollen Schaufenstern hängen bleiben…(aber den Gürtel muss ich haben!)

12von12-Collage3*Feierabend und ab nach Hause – noch kurz dem mißglückten DIY vom Wochenende ‘ne Träne nachgeweint.
*Und direkt das Materialbild für das Nächste schießen – quasi zwischen Tür und Angel.
*Den Kleenen von der Krippe abholen und Eis essen gehen – Oreo und Vanille!!

12von12-Collage4*Noch ‘ne Spielplatzrunde drehen - beim Schaukeln zuschauen ist der Hit.
*Etwas abseits einen Waldweg ohne Wald entdeckt – Sachen gibts!
*Ein verstecktes Indianertipi mit Live-Musik für Kinder gefunden – Lagerfeuerromantik pur.

Rausgefischt – Treibgut der Woche #9

Ihr wollt euch den Frühling mal auf eine andere Weise ins Haus holen? Einfach nur Blumen auf den Tisch stellen kann nämlich jeder. In meiner heutigen Treibgutsammlung zeige ich euch hängende Blumenvasen am Strick. Jawohl! Außerdem habe ich wunderbar handbedruckte Stoffe, aus Papier genähte Notizbuchhüllen und super schönen geometrischen Schmuck ausm Netz gefischt. Willkommen an Bord und ‘ne gute Reise ins Wochenende :)!

Bluse-mit-Neonband1. Wie ihr Schrägband ganz easy selber machen könnt und ohne vorbügeln (!) an Auschnitte, Ärmelbündchen und Co. annäht, zeigt euch Mie von Sewing like mad.

Blumenhaenger

2. Holt euch den Frühling ins Haus! Einfach leere Flaschen schnappen, Blumen rein stecken und das Ganze an einem Strick aufhängen. Danke für die schöne Idee, Elsie und Emma von A beautiful mess!

Geschirrtuch3. Wer schlichte Muster mag, wird die handbedruckten Biobaumwollstoffe von Textildesignerin und Textilhanddruckerin Eva. mögen. Ich jedenfalls bin hin und weg von ihrem Label laKattun. Das Geschirrtuch und mehr findet ihr in ihrem Dawanda- Shop.

Buchhuellen4. Die Anleitung für diese schicken, genähten Notizbuchhüllen aus Papier gibt es bei Claire von Fellow fellow.

Ringe-Tschau-Tschuessi

5. Den wunderbaren, geometrischen Schmuck von nomilk today habe ich im Tschau Tschüssi Shop entdeckt.

Fotocredits: sewinglikemad.com | abeautifulmess.com | lakattun.de | fellowfellow.com |  tschau-tschuessi.de