Posts Tagged ‘Blogosphäre’

Ich war dabei: #blogst13

Blogst-13Neu auf der Bloglandkarte
Als erst-seit-kurzem-Bloggerin aber schon-seit-längerem-großer-Blog-Fan bin ich am vergangenen Wochenende nach Essen gepilgert. Dort fand die für mich erste BLOGST Konferenz statt. Ich gestehe: Ich war total aufgeregt. Nicht weil Mann und Kind zu Hause die zwei Tage womöglich chaotisch bezwingen würden, sondern weil ich als frischgebackene Frau Mo*moselle eben neu bin auf der Bloglandkarte. Aber jetzt kann ich sagen: Die Aufregung hat sich sowas von gelohnt (und die etwas dubiose Airbnb Übernachtungs-Location ebenfalls)! Es waren wahnsinnig tolle, inspirierende, lustige, bereichernde und motivierende Tage im Pott. Ricarda und Clara, die Gründerinnen dieser deutschen Blogger-Konferenz, haben für ein absolut spannendes Programm gesorgt.

Die Relevanz des Bloggens
Los gings mit den sisterMAG Damen Theresa und Antonia Neubauer. Mit ihnen schlüpften wir hinter die Kulissen und schauten, wie das mit Kooperationen bei einem digitalen Magazin so abläuft. Sogar in ihre Konzeptpapiere durften wir spicken. Weiter gings mit Suchmaschinenoptimierung, Storytelling und – meinem absoluten Favoriten – dem Vortrag von Juli Helmke über die Relevanz des Bloggens. Ihre Worte waren sehr persönlich und mitreißend. Warum Bloggen Herzblut ist, zeigt sie in diesem Video. Unbedingt anschauen! Mir hat es unheimlich Lust gemacht, mich von nun an nicht mehr nur als Leserin, sondern auch als Bloggerin im Blogland herumzutreiben.
Besonders spannend war für mich der Workshop von Anna (Dawanda): “Zehn Tipps, wie man großartige Do-it-yourself-Anleitungen erstellt”. Gute Idee, DIY-Tutorials auch als pdf zur Verfügung zu stellen.

Social Media Fragezeichen
Einzig der Input zu Social Media Kanälen lässt mich nach der Konferenz etwas ratlos zurück. Heiko Hebig von Facebook hat mit seinen Infos meine Lust auf eine Fanpage ziemlich schrumpfen lassen. Wie, meine Postings erreichen nur 16 bis 20 Prozent der Fanmasse (öhm, nicht dass ich schon eine Fanmasse hätte…)? Tja, getwittert wird wiederum wie wild und  Instagram hat einen absoluten musste-echt-machen-Faktor. Mannometer, ich schlaf da einfach nochmal drüber.
PS: Besonders gefreut hat mich der Austausch mit Manja von kandatsu und die Bekanntschaft mit Marisa von engelenchen.

Sponsoren
Dawanda, Auping, BRITA, design3000, Callwey, Edelman, Motel One, Nido, raeder, STYLEBOOK BlogStars, Urbanara

Goodie Bag Sponsoren
alles-fuer-selbermacher.de, connox, Dr.Oetker, Edeka, Feine Billetterie, Garn & mehr, glade by brise, Hampstead Tea London, Koziol, Krima & isa, Küchenfee Shop, la mesa,Lavera, Freixenet mia moscato, Möve, Pfeffersack & Soehne, Pott au chocolat, Rosendahl, sisterMAG, stoffe.de, blogforster