Turnbeutel mit Ösen-Power

Aufmacher

Turnbeutel

Aufmacher_02

Collage_01

Hattet ihr früher auch so ‘n Turnbeutel mit Tunnelzug -  inklusive Rucksackfunktion? Also ich hatte so einen in der Grundschule. In meiner Erinnerung schleife ich ihn zu jeder Turnstunde total unmotiviert hinter mir her… Aber mit diesem hier ist alles anders! Er kommt als Doppelagent daher, denn er ist nicht nur auf dem Rücken unterwegs, sondern erfüllt auch als Tasche seine Mission. Yeah!
Ach ja, der grandiose Stoff ist übrigens von Izabella Markiewicz aka Mädchenwahn.

Das brauchst du:
strapazierfähigen Stoff (z.B. Polsterstoff), Ösen-Set (8mm), Lochzange, Neongarn, Lederriemen (2cm breit & so lang wie du deine Henkel magst), Kordel (2x2m), Ledernadel für die Nähmaschine

 Und so gehts:
Zunächst einmal schneidest du dir deinen Stoff zurecht. Ich habe Vorder- und Rückseite in einem Stück verarbeitet, d.h. 40x100cm inklusive Nahtzugabe.

Anleitung_01

1.Nähe oben an den Seiten den Stoff mit einem einfachen Steppstich um (Nahtzugabe 1 cm, etwa 10cm lang). Dies werden die Ausgänge des Tunnelzugs.
2.Klappe nun den Stoff ca. 5cm nach innen, um den Tunnelzug mit einem Steppstich zu versäubern.

Anleitung_02

3.+4. Jetzt nähst du die Seiten des Turnbeutels zusammen. Hier reicht ebenfalls ein Steppstich, wer mag, kann die Kanten noch mit einer Zickzack- oder Overlocknaht versäubern.

Anleitung_03 5.Stecke jeweils 5 cm von den Ecken entfernt Nadeln, und nähe von einer Markierung zur anderen.
6.Folge der Anleitung auf dem Ösen-Set. Tipp: Benutze eine Lochzange, um das Loch in den Stoff zu stanzen – und wähle eine kleinere Größe, als vorgesehen. Der Stoff um die Ösen leiert dann nicht so schnell aus.

Anleitung_04 7.Du kannst den Tunnelzug so lassen wie er ist (es funktioniert auch so), oder du nähst ihn noch etwas enger, damit die Kordel den Lederriemen nicht in die Quere kommt.
8.Setze eine Ledernadel ein und nähe die Henkel an den Turnbeutel. Anschließend ziehst du jeweils eine Kordel (mit einer Sicherheitsnadel) durch den Tunnelzug. Danach steckst du  die zwei Enden einer Seite durch die entsprechende Öse und verknotest sie.

 

 

13 Kommentare on Turnbeutel mit Ösen-Power

  1. Manja
    16. November 2013 at 19:22 (4 Jahre ago)

    Richtig toll! Mir gefällt der Stoff sehr gut, weißt du wie er heißt? Lg Manja

    Antworten
  2. Engelenchen
    17. November 2013 at 22:54 (4 Jahre ago)

    Wow! Den hast du selbst gemacht, ich hab ihn ja bewundert, der kleine Prinz hätte ihn am liebsten vernascht :).
    Super schön!
    Liebe Grüße
    Marisa

    Antworten
    • Mo
      18. November 2013 at 13:33 (4 Jahre ago)

      Liebe Marisa – vielen Dank! Hab’ die Kordeln und die Knisterecke gerne zur Verfügung gestellt :).

      Antworten
  3. Meike
    9. Februar 2014 at 7:18 (3 Jahre ago)

    Der Beutel ist wahnsinnig schön :) leider bin ich was Nähen angeht überhaupt nicht begabt….

    Antworten
  4. Annika
    28. Februar 2014 at 23:23 (3 Jahre ago)

    Hallo,
    mein Bruder und ich finden den Turnbeutel wunderschön!!! ♥
    Würden ihn gerne nachnähen, aber ich hab noch ne Frage, und zwar welchen Durchmesser muss denn die Kordel haben?
    Vielen Dank :)

    Antworten
    • Mo
      1. März 2014 at 23:52 (3 Jahre ago)

      Hallo Annika – ich habe eine Baumwollkordel mit fünf Millimeter Durchmesser verwendet. Viel Spaß beim Nachnähen :)!

      Antworten
  5. Claudia
    7. April 2014 at 21:23 (3 Jahre ago)

    Hi Mo!
    Ich hatte so eine Lust diesen Beutel nach zu nähen, nachdem ich ihn bei dir gesehen habe, dass ich mich noch gestern Abend hingesetzt habe, mit dem was ich da hatte. Das Ergebnis habe ich auf Twitter gezeigt:-) .Allerdings fällt dein Stoff sehr viel schöner. Und Leder hatte ich auch kein passendes da.
    Danke für das Teilen mit uns und es war schön dich kennengelernt zu haben!
    Liebe Grüße aus dem Norden
    Claudia

    Antworten
    • Mo
      7. April 2014 at 21:39 (3 Jahre ago)

      Liebe Claudia – wow, das freut mich riesig!! Hab’ deine Variante gerade auf Twitter bestaunt :). Für mich ist es immer eine große Freude, wenn tatsächlich jemand meine Anleitungen nutzt. Voll cool!! Lieber Gruß von Mo

      Antworten
  6. Jule
    16. Juli 2014 at 22:00 (3 Jahre ago)

    Hallo Mo,
    habe heute versucht deinen Turnbeutel nachzunähen, finde ihn echt dufte!
    Bin Nähanfängerin und ganz frisch dabei :)
    Vielleicht hab ich die Anleitung nicht richtig verstanden aber wie fädelt man denn die Kordel ein, dass sich beim Ziehen der Beutel schließt?? Tut meiner nämlich nicht und ich frage mich, was ich falsch gemacht habe??
    Lieber Gruß Jule

    Antworten
    • Hendrik
      21. August 2014 at 21:30 (3 Jahre ago)

      Hallo Jule,

      ich weiß ja nicht, ob Mo dir schon per Mail geholfen hat und versuche dir einfach mal kurz zu erklären, wie man die Kordel einfädelt. Da du es wahrscheinlich mittlerweile selbst herausgefunden hast, erkläre ich es einfach für all diejenigen, die zukünftig am einfädeln scheitern sollten.

      Du hast wahrscheinlich den Fehler gemacht und die Kordel einmal gerade durchgezogen. Der Trick ist, dass du die Kordel auf der einen Seite vorne einführst und auf der anderen Seite eine Runde machst, so dass die Kordel am Ende wieder auf der gleichen Seite, diemsmal hinten, wieder rauskommt.

      War das verständlich?

      Liebe Grüße aus Bremen
      Hendrik

      Ach ja, die Idee mit den Hänkel finde ich absolut super. Shopper und Turnbeutel in einem – KLASSE!!!!

      Antworten
  7. Blumentopferde
    9. Oktober 2014 at 14:06 (3 Jahre ago)

    Wo kaufst du denn die Lederriemen? Die Tasche ist wirklich schön!

    Antworten
    • Mo
      10. Oktober 2014 at 0:04 (3 Jahre ago)

      Hallo – die Riemen habe ich in einem Ledergeschäft gekauft. Die gibt es dort schon zugeschnitten und echt preiswert. Liebe Grüße von Mo

      Antworten

SCHREIB MIR DEINE MEINUNG
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *